Schweizerische Vereinigung psychiatrischer Assistenzärztinnen und Assistenzärzte SVPA

Die Vereinigung :
  • fördert den Nachwuchs im Fach Psychiatrie
  • setzt sich für eine Verbesserung der Arbeits- und Ausbildungsbedingungen von Ärztinnen und Ärzten in Weiterbildung zum Fachtitel für Psychiatrie und Psychotherapie ein
  • fördert den nationalen und internationalen Austausch zwischen Ärztinnen und Ärzten in Weiterbildung zum Facharzttitel für Psychiatrie und Psychotherapie 
  • fördert die Forschung im Fach Psychiatrie in für Ärztinnen und Ärzten in Weiterbildung zum Facharzttitel für Psychiatrie und Psychotherapie relevanten Bereichen 
  • vernetzt sich mit anderen Interessengruppen der psychiatrischen Gesundheitsversorgung
  • setzt sich für eine Verbesserung der Behandlung psychiatrischer Patientinnen und Patienten ein
  • spielt eine massgebliche Rolle bei der Meinungsbildung in Fragen der Verbesserung der Arbeitsbedingungen von Ärztinnen und Ärzten in Weiterbildung zum Facharzttitel für Psychiatrie und Psychotherapie und vertritt diese Meinung innerhalb der Schweizerischen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie (SGPP) und gegenüber anderen Institutionen.


Um Mitglied der SVPA zu werden, füllt dieses online Formular aus. Die Mitgliedschaft ist kostenlos.

Als Mitglieder können Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung zum Facharzttitel (FMH) für Psychiatrie, Psychiatrie und Psychotherapie, sowie Kinder- und Jugendpsychiatrie und - psychotherapie aufgenommen werden. Die SVPA empfiehlt eine gleichzeitige Mitgliedschaft in der SGPP, welche jedoch nicht Voraussetzung für die Aufnahme ist.

Association suisse des médecins assistantes et assistants en psychiatrie ASMAP

L'association :
  • favorise la promotion de la relève en psychiatrie
  •  s’engage pour une amélioration des conditions de travail et de formation des médecins en formation postgraduée en vue de l’obtention du titre de spécialiste en psychiatrie et psychothérapie
  • encourage les échanges nationaux et internationaux entre médecins en formation postgraduée en vue de l’obtention du titre de spécialiste en psychiatrie et psychothérapie
  • favorise la recherche psychiatrique dans les domaines importants pour les médecins en formation postgraduée en vue de l’obtention du titre de spécialiste en psychiatrie et psychothérapie
  • se met en réseau avec d’autres groupes d’intérêt de la prise en charge psychiatrique
  • s’engage en faveur de meilleurs traitements des patientes et patients psychiatriques
  • joue un rôle prépondérant dans la formation d’opinion en ce qui concerne les questions d’amélioration des conditions de travail des médecins en formation postgraduée en vue de l’obtention du titre de spécialiste en psychiatrie et psychothérapie au sein de la Société suisse de psychiatrie et psychothérapie (SSPP) et face à d’autres institutions.

Inscrivez-vous à notre association en remplissant le formulaire en ligne. L'inscription est gratuite!
 

Peuvent être admis comme membres les médecins en formation postgraduée en vue de l’obtention du titre de spécialiste (FMH) en psychiatrie, en psychiatrie et psychothérapie ainsi qu’en psychiatrie et psychothérapie de l’enfant et de l’adolescent. L’ASMAP recommande une affiliation simultanée à la SSPP. Néanmoins, celle-ci n’est pas une condition d’admission à l’ASMAP.